Bogenschießen
Bogenschießen  Alles über Pfeil und Bogen
Bogenschießen Bogensport Logo

Gruß beim Bogenschießen

Gruß beim Bogenschießen: "Alle ins Gold"


"Alle ins Gold" bedeutet, dass man dem anderen viel Erfolg wünscht. Mit „alle“ sind die Pfeile gemeint und das Gold ist die Mitte der Zielauflage. Bei den WA-Zielscheiben ist die Mitte gelb, oder besser Gold. Mit dem Gruß "Alle ins Gold" wüscht man dem Gegenüber oder dem Mitstreiter, dass er alle Pfeile in das Ziel schießt, dies wird in der Regel vor dem Start des Turniers seinem unmittelbaren Scheibennachbarn gewünscht.

Hier ist ein schönes Beispiel für erfolgreiches Bogenschießen abgebildet: Ein schönes Trefferbild auf 70 m, bei dem fast alle Pfeile in das Gold geflogen sind. Jeder Bogenschütze bis zur Ebene der Deutschen Meisterschaft wäre sehr damit zufrieden, wenn er dieses Trefferbild bei jeder Passe schießen könnte. Also, Alle ins Gold!

 

Seite "Gruß beim Bogenschießen" in der Rubrik "Bogenschießen"


In vielen Sportarten gibt es einen speziellen Gruß. So begrüßen sich die Angler z. B. mit „Petri-Heil“. Auch die Bogenschützen haben ihre eigene Grußformel, die sich im Laufe der Zeit eingebürgert hat. Es ist Sitte und Brauch beim Bogenschießen, sich vor Turnierstart "Alle ins Gold" zu wünschen.

Alle ins Gold Bogengruß

Alle ins Kill


"Alle ins Kill" ist bei den 3-D-Schützen das Pendant als Bogengruß zum „alle ins Gold“. Bei den 3-D-Tieren gibt es natürlich kein Gold, stattdessen ist ein Kill und häufig auch ein Superkill auf den 3-D-Tieren eingezeichnet. Daraus hat sich dann der Gruß "Alle ins Kill" entwickelt.



Gut Schuss!

Wir Bogenschützen sind eine gespaltene Gruppe. Teilweise wird auch der Gruß der Pistolen- und Gewehrschützen genutzt. Bogenschießen ist vielfältig.

© 2008 - 2017 Bogenschießen - Alles über Pfeil und Bogen und den Bogensport von  Uwe Losse