Bogenschießen
Bogenschießen  Alles über Pfeil und Bogen
Bogenschießen Bogensport Logo

Wie finde ich Bogenturniere ?

Seite "Wie finde ich Bogenturniere" in der Rubrik "Turniere Allgemein"

Um an Turnieren teilnehmen zu können, muss man zuerst die Bogenturniere finden. Wer ein Turnier ausrichtet, kommuniziert dies häufig auf seiner Homepage. Außerdem ist die Mundpropaganda immer noch eine wichtige Informationsquelle für turniersuchende Bogenschützen.


Im Internet gibt es die Seite Bogenturniere, die den Veranstaltern von Bogenturnieren als auch den potentiellen Teilnehmern eine Plattform für Bogenturniere bietet. Jeder Verein kann dort problemlos sein Turnier veröffentlichen. Egal ob WA (früher FITA)- oder Feldbogen- oder 3D-Turnier: Auf dieser Seite gibt es, chronologisch sortiert, ein schönes bundesweites, teilweise auch International Angebot für die Anhänger des Bogensports.

Wie kann ich mich bei Turnieren anmelden ?

Wer eine Ausschreibung gefunden hat, braucht die Ausschreibung nur zu lesen. In der Ausschreibung stehen alle wichtigen Details drin. Also:

  • der Austragungsort
  • das Datum
  • der Zeitpunkt
  • die Turnierform (Fita, Feldbogen, 3 D, Jagdschießen)
  • die Startgebühr
  • die Meldefristen
  • eventuelle Besonderheiten wie z. B., ob Nicht - Vereinsmitglieder eine extra Versicherung abschließen müssen.


Die Anmeldung geschieht zumeist per Email oder telefonisch. Mit der Anmeldung zu einem Turnier muss in der Regel auch die Startgebühr überwiesen werden. Die vorzeitige Überweisung der Startgebühr wird scherzhaft auch als Reuegeld bezeichnet, weil der ausrichtende Verein das Geld behalten darf, auch wenn der Teilnehmer nicht an den Start geht.



Die Anfahrt zu den Turnieren

In der Regel haben Turnierausschreibungen eine recht gute Anfahrtsbeschreibung. Dennoch ist es gerade im Feldbogenbereich, wo Turniere eben draußen im Feld stattfinden, mit einer genauen Adresse schwierig. Aber auch in einer großen Stadt muss man die besagte Turnhalle erst einmal finden.


Es hat sich durchgesetzt, den Weg zu den Turnieren zu markieren. In der Regel werden hierfür Zielauflagen verwendet, die in der Form eines Richtungspfeils geschnitten wurden. Diese ?Wegweiser" erkennt der Bogensportinteressierte, und wer diesen Schildern folgt, wird auch den Austragungsort des Turniers finden.

Mitunter fehlen bei manchen Turnierausschreibungen genaue Anschriften, die es ermöglichen würden, mit einem Navigationsgerät den Austragungsort zu finden. Die Angabe von GPS-Koordinaten hat sich bei den Ausschreibungen noch nicht durchgesetzt. Auf der anderen Seite sind diese Angaben aufgrund der Ausschilderung in der Regel auch nicht notwendig.



Hier sind weitere Links über die Turniere gefunden werden können:


Bogenturniere in Luxemburg


Bogenturniere die beim DSB gemeldet wurden


© 2008 - 2017 Bogenschießen - Alles über Pfeil und Bogen und den Bogensport von Uwe Losse