Bogenschießen
Bogenschießen  Alles über Pfeil und Bogen
Bogenschießen Bogensport Logo

Bogensport-Verbände

Seite "Bogensport-Verbände" in der Rubrik "Verbände"


Der Bogensport hat leider damit zu kämpfen, dass es eine Vielzahl von nationalen und internationalen Bogensport-Verbänden gibt. Bogenschießen ist nicht so geradlinig wie z. B. der Fußball strukturiert. Auf dieser Seite werden die verschiedenen nationalen und internationalen Fachverbände dargestellt. Wer Bogenschießen als Sport betreibt, kommt leider nicht umhin sich ein grundlegendes Wissen über die Verbandsstrukturen zu erarbeiten. Wie sonst kann man verstehen, woher die vielen Deutschen und Internationalen Meister im Bogenschießen entstehen und die Arbeit der verschiedenen Verbände bewerten und einschätzen.

Internationale Sportverbände die in der Welt und anerkannt sind und z. B. der UNO als Ansprechpartner dienen

Sportaccord ist ein Zusammenschluss von 87 bedeutenden Sportfachverbänden der Welt, in denen auch die World Archery Federation als Interessenvertreter für den Bogensport Mitglied ist. Zusätzlich sind in Sportaccord (früher GAISF) weitere Fachverbände mit besonderen Aufgabenbereichen Mitglied, wie z. B. der Blindensport (ICSD), Commonwealth Games (CGF), Paralympische Spiele (IPC), Internationale Mastergames (IMGA), World Games (IWGA), Hochschulsport (FISU) und weitere bedeutende Fachverbände die jedoch nicht mit dem Bogenschießen in Zusammenhang gebracht werden können. Dies macht sportaccord zu einem in der Welt bedeutsamsten Sportverband, eine ähnliche Stellung hat nur noch das IOC (Internationale Olympische Komitee).

IOC

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) richtet die Olympischen Spiele aus und nimmt für jede Olympische Sportart einen einzigen Sportverband auf. Für das Bogenschießen ist der Sportverband die WA (World Archery Federation) die früher als FITA bekannt war.

Für den Bogensport nimmt die WA (World Archery Federation) in der Welt eine bedeutende Stellung ein. Nur die WA ist in den großen internationalen Kremien vertreten und kann die Interessen des Bogensports entsprechend intensiv wahrnehmen. Andere international tätige Bogensport-Verbände, wie z. B. die IFAA sind nicht in diesen Kremien vertreten und haben daher auch keine Einflussmöglichkeiten.

Wie wichtig die internationale Verbandsarbeit ist, kann man an dem Beispiel deutlich machen, dass Bogenschießen eine olympische Disziplin ist und dass es die Möglichkeit gibt, die Weltcups im Fernsehen zu verfolgen. In Wahrheit kämpft der Bogensport um den Erhalt als olympische Disziplin und mit großen Anstrengungen versucht die WA den Compoundbogen als eine weitere Sportart im olympischen Programm zu etablieren. Gleiches gilt für die Fernsehzeiten, Bogenschießen gilt als nicht fernsehtauglich und die WA hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Bogenschießen attraktiver für Zuschauer zu gestalten in dem z. B. Finalwettkämpfe ausgetragen werden die auch von Nicht - Bogenschützen als spannend empfunden werden können. Aus diesem Grunde wurde das Regelwerk für das Bogenschießen in den letzten Jahren erheblich verändert. So wurde z. B. das Finalschießen auf 70m und für das Compoundschießen die Hit and Miss - Zielscheibe eingeführt.

Sportaccourd
Bogensport WA Logo

sportaccord

sportaccord ist neben dem IOC die bedeutenste internationale Sportorganisation in der ebenfalls als Vertreter für das Bogenschießen die World Archer Federation (WA) Mitglied ist.

World Archery Federation (WA)

Die WA ist der Weltbogensportverband in dem Deutschland durch den Deutsche Schützenbund (DSB) vertreten ist.

Bogenschießen
Bogenschießen

Deutsche Bogensportverbände

In Deutschland ist der Deutsche Schützenbund (DSB) der größte Verband für das Bogenschießen. Der DSB ist Mitglied in der World Archery Federation (WA) und nimmt entsprechend Einfluss auf den Verband. Der Deutsche Feldbogenverband (DFBV) ist außerordentliches Mitglied im DSB und gleichzeitig auch Mitglied in der IFAA. Während der DSB das Bogenschießen nach den Regeln der WA (früher FITA) umsetzt, setzt der DFBV den Schwerpunkt auf das Reglement der IFAA. Der DBSV ist der ehemalige Bogensportverband der DDR. Der DSB und der DBSV konnten sich nach der Wende nicht einigen und so gab es (leider) keine Zusammenführung der Verbände wie es in den anderen Sportarten funktioniert hat. Der DBSV richtet sich in seinem Reglement sehr stark an die Vorgaben der WA (FITA), der DBSV ist jedoch in keinem internationalem Kremium vertreten.

Bogenschiessen

IFAA

Die IFAA spezialisiert sich auf das Feldbogenschießen und 3D - Bogenschießen. Die IFAA hat nicht die Größe der WA und ist in den großen internationalen Kremien nicht vertreten.

Bogenschiessen
Bogensport
DFBV Bogensport
Bogenschießen

Deutscher Schützenbund (DSB)

Der DSB ist der größte deutsche Bogensortverband mit ca. 1,5 Millionen Mitgliedern. Der DSB ist Mitglied in der World Archery Federation (WA früher FITA) und richtet seine Sportordnung auf die WA aus. Der DSB ist in 20 Landesverbänden strukturiert. Der DSB ist kein reiner Bogensportverband sondern vertritt auch die Gewehr- und Pistolenschützen.

Deutscher Feldbogenverband (DFBV)

Der DFBV hat ca. 1.000 Mitglieder und hat keine untergeordneten Landesverbände. Der DFBV ist außerordentliches Mitglied im DSB und richtet seine Sportordnung nach dem Reglement der IFAA aus in dem der DFBV auch Mitglied ist. Der DFBV setzt eher auf den Breitensport.

Deutscher Bogensportverband (DBSV)

Der DBSV hat ca. 6.000 Mitglieder und ist in 16 Landesverbände strukturiert. Der DBSV ist nicht Mitglied in einem internationalen Bogensport-Verband, orientiert sich aber sehr stark an die Vorgaben der WA.

World Archery Federation (WA)

Die WA hat setzt sich aus ca. 140 Mitgliedsverbänden zusammen und ist damit mit Abstand der größte Bogensport-Verband in der Welt und der Bogensport-Verband mit dem größten Einfluss.

International Field Archery Federation (IFAA)

Die IFAA setzt den Schwerpunkt auf das Feldbogen- und 3D - Bogenschießen. Die IFAA hat 39 Mitgliedsverbände und vertritt ca. 50.000 Bogenschützen.

Bogensport Bogenschießen
Bogensport Verband
Bogensport WA
Bogenschießen DFBV

© 2008 - 2017 Bogenschießen - Alles über Pfeil und Bogen und den Bogensport von Uwe Losse