Bogenschießen
Bogenschießen  Alles über Pfeil und Bogen
Bogenschießen Bogensport Logo

Zielscheibe: Danage Domino

Erfahrung Danage Domino


Generell darf man sagen, dass die Pfeile sehr schonend gebremst werden. Mit einem Satz Pfeile (12 Stück ACE) habe ich fast zwei Jahre auf diese Scheibe geschossen. Dabei habe ich sowohl die Wintersaison mit 18m als auch die Outdoorsaison mit den gleichen Pfeilen geschossen. die Die Scheibe ist unverwüstlich, die Pfeile sind noch immer unbeschädigt. Die Danage Domino Scheibe hat sicherlich einen guten Teil zu dieser langen Haltbarkeit der doch recht teuren ACE-Pfeile beigetragen.


Andersherum belasten gerade die dünnen AC Pfeile die Zielscheibe besonders. Vor allem in der Wintersaison werden die Pfeile bei der kurzen Hallenentfernung sehr eng gruppiert. Die dünnen ACE-Pfeile dringen tiefer in die Scheibe ein, als es ein dickerer Pfeil schaffen kann. Die Belastung für die Zielscheibe war daher sehr groß.


In drei Jahren wurden mit einem 40 lbs Recurve gute 30.000 Pfeile auf die Danage Domino abgegeben. Nun musste die Mitte ausgewechselt werden, da nun doch größerer Löcher entstehen. Es ist wichtig, möglichst frühzeitig zu wechseln. Wenn erst einmal ein Loch entstanden ist, wird das Loch sehr schnell größer, da bei jedem Ziehen der Pfeile immer mehr von der Scheibe an dem Pfeil verbleibt.


Nach drei Jahren im Wald haben sich auch viele Falter zwischen den einzelnen Elementen einquartiert. Dies ist vielleicht nicht appetitlich, macht der Scheibe aber nix aus. Allerdings ist die Scheibe leicht verzogen: Sowohl die einzelnen Elemente (Dominos) als auch der Holzrahmen ist verzogen, die Witterung, und die lieben kleinen Waldbewohner haben der Scheibe zugesetzt. Dies bereitet beim Zusammenbau etwas Schwierigkeiten, beeinträchtigt jedoch nicht die Funktionalität der Zielscheibe.

Seite "Zielscheibe: Danage Domino" in der Rubrik "Zielscheiben"


Hier sind Erfahrungen mit der Zielscheibe ?Domino" von Danage beschrieben. Die hier gezeigte Zielscheibe wurde seit zwei Jahren beschossen und war die komplette Zeit über der Witterung ausgesetzt. Beim Aufbauen hat die Scheibe lediglich einen weißen Schutzanstrich erhalten. Nach jedem Schießen wird die Scheibe komplett mit einer Plane als UV-Schutz abgedeckt. Geschossen wurde mit Recurvebögen auf Distanzen zwischen 10 m (Techniktraining) - 90 m.

Das Besondere an der Danage Domino ist, dass die Zielscheibe spezielle für das WA-Schießen entwickelt wurde und damit auf den Bogensport abgestimmt ist. Die einzelnen Elemente der Zielscheibe sind austauschbar und können gewendet werden. Damit erhöht sich die Nutzungsdauer der Zielscheibe, da der Bogenschütze häufig in die Mitte trifft. Dort ist die Abnutzung auch am größten.

Danage Domino Erfahrung
Danage Mitte kaputt
Danage Domino bauen

Für den Wechsel der einzelnen Dominos benötigt man unbedingt zwei Personen. Obwohl die Elemente sehr leicht sind, ist die Scheibe mit 1,32 m doch sehr groß und es geht einfach besser zu zweit. Gleiches gilt auch beim Zusammenbauen: Da Holz als Naturstoff arbeitet, muss man manchmal an bestimmten Stellen Druck ausüben, um die Scheibe passend zusammen zu bauen. Generell hat man ein gutes Gefühl bei der Danage Domino, die einzelnen Teile sind sehr gut gefertigt und auch wenn das Holz durch die Witterung verzogen ist, kommt man schon klar damit.


Was sehr schön ist: dass die einzelnen Elemente (Dominos) untereinander getauscht werden können. Ebenso können die Elemente umgedreht werden, so dass man nun auf die Rückseite schießen kann. Das Wechseln erfolgt schnell und die Scheibe ist wirklich langlebig. Der komplette Umbau hat eine Viertelstunde benötigt. Auf dem rechten Bild kann man sehen, dass die ehemalige Mitte nun links befestigt ist. Außerdem sehen wir hier die Rückseite, die stark beschossene Mitte ist also auch noch umgedreht, so dass die Vorderseite wieder schön glatt ist.


Unten habe ich noch Bilder von dem Zielscheibenständer. Auf den großen Distanzen 70 m und 90 m kommt es von Zeit zu Zeit eben doch mal zu Randtreffern. Dann bleibt der Pfeil im Holz des Zielscheibenständers hängen. Die Pfeile haben den Impact alle problemlos überstanden, aber die Scheibe leidet doch ein wenig. Das verwendete Holz ist recht dünn und weich. Das schont den Pfeil, aber es entstehen auch schnell größere Beschädigungen. Zum Glück ist die Danage Domino schon recht groß, wer da noch den Rand trifft, ist selber schuld!


Generell ist die Zielscheibe von Danage Domino sehr gut und bietet insgesamt ein recht gutes Preis-Leistungsverhältnis. Pfeilschonend und angenehm zu transportieren. Auch nach drei Jahren Einsatz ist die Scheibe noch voll funktionsfähig, auch wenn an ein paar Stellen die Scheibe verzogen ist.

Danage_ruckseite
Danage bauen
Danage bauen
Danage verzogen
Danage erfahrung
Danage_stander
Danage stander erfahrung
Danage_bauen_fertig

© 2008 - 2017 Bogenschießen - Alles über Pfeil und Bogen und den Bogensport von Uwe Losse